Menu

Offene Stellen

Consulter(in) Medizin-Controlling

KCC ist ein führender Anbieter von Controlling-Lösungen im Gesundheitswesen und versteht sich als Experte für Prozessoptimierungen in Krankenhäusern. Wir verbinden die medizinische- und ökonomische Sicht zu einer integrierten Steuerungsphilosophie. Unser Anspruch geht dabei über die reine Implementierung von Steuerungstools oder dem Erstellen von Berichten hinaus, wir setzen unsere Ergebnisse auch um.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

Consulter(in) Medizincontrolling

In Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • (Primär-) Kodierung der Krankenhausleistungen
  • Überprüfung und Beratung zur Optimierung von Kodierungen (2nd View)
  • Bearbeitung von MDK-Fällen (Kodierung, Fallbesprechnung, ggf. bis zur inhaltichen Klagevorbereitung)
  • Optimierung von Dokumentations- und Kodierprozessen
  • Unterstützung bei der Leistungsplanung und den Budgetverhandlungen
  • Beratung und Schulung in Kodier- und Dokumentationsfragen
  • Sichtung, Einschätzung und Reengineering von Medizincontrollingabteilungen


Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich operatives und strategisches Medizincontrolling
  • Eine fachspezifische Ausbildung und Kentnisse der wesentlichen medizinischen Prozesse
  • Gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeiten, Umsetzungsstärke und zielorientierte Vorgehensweise
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Reisebereitschaft (Projektabhängig ca. 2-3 Tage pro Woche außerhalb des HomeOffice)


Unser Angebot an Sie

  • Die Mitarbeit in einem dynamischen interdisziplinären Unternehmen (Ärzte, Pflegekräfte, Controller, Informatiker) mit einem hervorragenden Betriebsklima
  • Inhaltlich abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Eine hohe Selbstverwirklichung und Gestaltungsfreiheit am eigenen Arbeitsplatz
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit hoher Homeoffice-Komponente
  • Kurze Entscheidungswege
  • Eine leistungsorientierte Vergütung inkl. Dienstwagen

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Peckmann (Tel.-Nr. 0170/2938256) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

Dr. Kreysch Clinical Consulting GmbH
Ahornstr. 30
69469 Weinheim

oder per Email an

info@kreysch-consulting.de

 

Kaufmännischer Krankenhaus-Controller(in)

KCC ist ein führender Anbieter von Controlling-Lösungen im Gesundheitswesen und versteht sich als Experte für Prozessoptimierungen in Krankenhäusern. Wir verbinden die medizinische- und ökonomische Sicht zu einer integrierten Steuerungsphilosophie. Unser Anspruch geht dabei über die reine Implementierung von Steuerungstools oder dem Erstellen von Berichten hinaus, wir setzen unsere Ergebnisse auch um.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin in dem Großraum Frankfurt a.M. eine/n

Kaufmännischen Krankenhaus-Controller(in)

In Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Erstellen von Deckungsbeitragsrechnungen auf Basis von Kostenstellenrechnungen
  • Voll- und Grenzkostenkalkulationen
  • Erstellen von Monatsabschlüssen und Wirtschaftsplänen (Prospektive Budgets)
  • Kommentierung und Priorisierung der Ergebnisse
  • Präsentation der Ergebnisse vor Entscheidungsträgern (Geschäftsführern und Chefärzten)
  • Erstellen von Prozesskalkulationen insbesondere nach dem InEK-Leitfaden
  • Interpretation der Ergebnisse und Ableitung von Handlungsempfehlungen

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich Controlling oder Rechnungswesen eines Krankenhauses
  • Idealerweise Erfahrungen mit InEK-Kalkulationen
  • Interesse an der Gestaltung und Weiterentwicklung von Controllingprozessen
  • Gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeiten, Umsetzungsstärke und zielorientierte Vorgehensweise
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Reisebereitschaft (ca. 2 Tage pro Woche außerhalb des HomeOffice)

Unser Angebot an Sie

  • Die Mitarbeit in einem dynamischen interdisziplinären Unternehmen (Ärzte, Pflegekräfte, Controller, Informatiker) mit einem hervorragenden Betriebsklima
  • Inhaltlich abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Eine hohe Selbstverwirklichung und Gestaltungsfreiheit am eigenen Arbeitsplatz
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit hoher Homeoffice-Komponente
  • Kurze Entscheidungswege
  • Eine leistungsorientierte Vergütung inkl. Dienstwagen

 

 

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Herr Peckmann (Tel.-Nr. 0170/2938256) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

Dr. Kreysch Clinical Consulting GmbH
Ahornstr. 30
69469 Weinheim

oder per Email an

info@kreysch-consulting.de

 

Leiter Controlling (m/w/d)

Für die Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine innovative, unternehmerisch ausgerichtete Persönlichkeit als 

Leiter Controlling (m/w/d)

für die Abteilung Controlling innerhalb der kaufmännischen Zentralverwaltung in Lüdenscheid

die sich als Impulsgeber für die Unternehmenssteuerung versteht und Interesse an der Weiterentwicklung des Konzerncontrollings hin zu einer internen Unternehmensberatung hat. Die Übernahme weiterer zusammenhängender Verantwortungsbereiche ist perspektivisch möglich. 

Die Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG ist ein kommunaler Unternehmensverbund in der Trägerschaft des Märkischen Kreises. Unter dem Dach der Holding werden ca. 3.200 Mitarbeitende beschäftigt. Der Konzern stellt mit drei Krankenhäusern, einem Medizinischen Versorgungszentrum, einer ambulanten Reha-Klinik mit fünf Standorten, drei Seniorenzentren und zwei Dialyseeinrichtungen einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung im Märkischen Kreis sicher. Bestandteil der Holding sind ferner ein Hospiz, die WIDI-Wirtschaftsdienste Hellersen GmbH und die Märkische Catering GmbH. Weitere Informationen unter www.maerkische-kliniken.de

Ihre Aufgaben und Verantwortungen
Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört die Aufbereitung und Verdichtung von steuerungsrelevanten Informationen des Kosten-, Leistungs-, Prozess- und Budgetcontrollings. Sie beraten gemeinsam mit Ihrem engagierten Team die Geschäftsführung und die Verantwortlichen der klinischen, technischen und administrativen Bereiche. Sie und Ihr Team verstehen sich als  Initiatoren zur Identifikation von unternehmerisch ausgerichteten Handlungsoptionen. Die Geschäftsführung schätzt Ihre präzisen Analysen und Schlussfolgerungen zur Entwicklung und Vorbereitung von Unternehmensentscheidungen. Budgetverhandlungen bereiten Sie gemeinsam mit Ihrem Team vor und richten das gewünschte Verhandlungsergebnis auf die operative und strategische Entwicklung der Einrichtungen aus. Sie arbeiten mit dem Leiter der Finanzbuchhaltung kooperativ zusammen und unterstützen bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen der Einzelgesellschaften und des Kon­zerns. In gleicher Weise vernetzen Sie sich mit dem Medizin-Controlling zur Verknüpfung der Analysen und Schlussfolgerungen. Mit Ihrer eigenverantwortlichen Arbeitsweise entwickeln Sie Ihren Aufgabenbereich und Ihr Team weiter. Dazu gehört auch das BI-System, welches von Ihnen als Werkzeug zur weitgehend automatischen Berichtserstellung bedarfsorientiert ausgebaut wird.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines effektiven und effizienten Berichtswesens auf der Basis von Kostenstellen- und Kostenträgerrechnungen
  • Analyse und Interpretation der Ergebnisse sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Präsentation der Schlussfolgerungen vor Entscheidungsträgern und Bereichsverantwortlichen
  • Unterstützung bei der Realisierung der Umsetzungsprojekte
  • Feststellung und Umsetzung von Umlage- und Verrechnungsschlüsseln
  • Mitwirkung bei der Wirtschaftsplanung und unterjährigen Forecast-Erhebungen gemeinsam mit der Finanzbuchhaltung
  • Durchführung der jährlichen InEK-Kalkulation
  • Vorbereitung der Budgetunterlagen und Führung der Budgetverhandlungen
  • Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten
  • Kollegiale Beratung der Klinikdirektoren und Bereichsverantwortlichen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Business-Plänen
  • Weiterentwicklung der Controlling Tools sowie Mitwirkung an der Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie
  • Etablierung bzw. Weiterentwicklung von Steuerungswerkzeugen, Benchmark- und Sonderauswertungen

 

Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrungen in leitender Position im Krankenhaus/Gesundheitswesen, Bereich Controlling/Medizincontrolling
  • Idealerweise auch Kenntnisse der medizinischen und pflegerischen Prozesse
  • Routinierter Umgang mit dem DRG-System und den Abrechnungsmodalitäten, auch mit dem PEPP- System
  • Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe und der gängigen rechtlichen Regelungen im Krankenhaus/Gesundheitswesen
  • Innovativer Vorausdenker mit Bereitschaft und Freude neue Wege im Controlling zu gehen
  • Einschlägige EDV-Erfahrungen, insbesondere mit MS Office, idealerweise in Agfa-ORBIS und E&S sowie den im Krankenhaus üblichen Report- und Informationssystemen
  • Erfahrungen im Umgang mit Kostenträgern und Zweckverbänden
  • Ihr Gestaltungswille  wird ergänzt durch eine hohe soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Ihre Position:

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interdisziplinäre Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kindertagesstätte auf dem Klinikgelände bei Wohnort Lüdenscheid
  • Vorrübergehende campusnahe Wohnmöglichkeit

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung!

Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG
Herrn Geschäftsführer André Koch
Paulmannshöher Straße 14, 58515 Lüdenscheid
E-Mail: vanessa.ossenberg@maerkische-kliniken.de